Handbuch: Die Essentials im Sivananda-Yoga

Der indische Arzt Swami Sivananda gehört zu den wirkungsreichsten Yogameistern des 20ten Jahrhunderts. Im Westen lehren die Sivananda Yoga Zentren seinen Stil. Sie haben eine neue, handliche Einführung in den Yoga dieser Tradition veröffentlicht. Die vermittelt selbst Fortgeschrittenen eine solide Basis.

„Ein Gramm Praxis ist besser als Tonnen von Theorie“, diese geflügelte Worte von Swami Sivananda stammen ausgerechnet von einem, der selbst  selbst über 200 Bücher schrieb. Dieses neue Grundlagenbuch „Einführung in Yoga“ allerdings enthält soviel Theorie wie ein Kochbuch. Es wendet sich an Praktiker, die Yoga üben wollen. Die Lehren sind eine Zusammenstellung aus Lehrtexten von Swami Vishnudevananda; ein Schüler von Sivananda,  der im Auftrag seines Lehrers Yoga in den Westen brachte und hierzulande die Sivananda Vedanta Zentren gründete.

Das Buch stellt zunächst die fünf Grundprinzipien des Sivananda Yoga vor. Diese fasste Swami Vishnudevanada nach genauerer Beobachtung der Bedürfnisse der Menschen im Westen zusammen: richtige Atmung, richtige Entspannung, richtige Ernährung, positives Denken und Meditation. Hier wird der Schüler detailliert aufgeklärt, was Yoga überhaupt ist, wie es mental und körperlich wirkt, welche Traditonsgeschichte hinter dem Begriff Yoga steckt.

Praktische Tipps zur Yogaphilosophie inspirieren den Schüler tiefer in seine Yogaerfahrungen einzutauchen. Anschließend erlernt der Schüler in acht aufeinander folgenden, bebilderten Kapiteln  die zwölf Grundstellungen der sogenannten Rishikesh Reihe. Das ist die Abfolge der Hauptasanas im  Sivananda Yogas. Jede Lektion kann alleine für sich als komplettes, abgerundete Übungsprogramm praktiziert werden. Zu den genauen Praxisanweisungen findet der Leser Informationen zu Aufwärmübungen, Atemübungen, Variationen und Alternativen mit vereinfachten Übungsansätzen bei Bewegungseinschränkungen.

Ist man in seiner Yogapraxis vorangeschritten und möchte den yogischen Lebensstil mit in seinen Alltag integrieren, helfen im letzten Kapitel die Einführung zur vegetarischen Ernährung, die Auflistung vegetarischer Nährstoffquellen und die yogischen Energieeffekte durch das Essen. Weiterhin führen Ratschläge aus dem Ayurveda, Verbesserungtipps zur Verdauung, Fastenanleitungen, Yogareinigungsübungen und schnell zubereitete vegetarische Rezepte den Schüler auf dem Yogaweg in ein gesünderes und ausgeglicheneres Leben.

Wie Swami Vishnudevananda explizit erklärte: "Durch Yoga werden Körper, Geist und Seele ausgeglichen, harmonisiert, gereinigt und gekräftigt. Yoga zeigt den Weg zu vollkommener Geisteskontrolle und vollkommenem Frieden mit sich, der Welt, der Natur und Gott". Zu diesem Ziel erfährt der Yogaanfänger mit der vorliegenden Einführung eine gute Orientierung auf der großen Yogalandkarte. Sie empfiehlt sich auch für Fortgeschrittene, die sich noch tiefer mit der Sivanandatradition verbinden wollen.

 Friederike Meissner

 

Zum Thema

Weitere Rezensionen auf yogaservice.de

Yogastil: Sivananda-Yoga

Suche: Sivananda-Yoga-Schulen und -Lehrende

 

 

Preis: 
€22.50
Ausführung: 
Paperback
Verlag: 
Mangalam Books
ISBN/ASIN: 
978-3-922477-10-5