Videos

Godfather of Yoga: Dankeschön an Krishnamacharya

Viele moderne Yogastile stehen in seiner Tradition: Ohne Tirumalai Krishnamacharya gäbe es kein Vini-Yoga, Asthanga oder Iyengar-Stil, kein Jivamukti- und Power-Yoga. Deshalb hört man auch immer wieder in Workshops die wärmste Empfehlung, sich diese Aufnahmen aus den 30er Jahren anzusehen, die Krishnamacharya beim Üben zeigen. Und man kann sie sich immer und immer wieder ansehen – diese katzenhafte Leichtigkeit, diese lebendige Neugier, Auseinandersetzung und intime Freundschaft mit dem eigenen Körper sind eine Inspiration, die man sich jeden Tag abholen kann. Gleichzeitig sind sie ein Trost: Indische Körper sind einfach biegsamer als die der Westler. Aber darum geht es eben gerade nicht. Das zeigt mit seiner Praxis dieser Mann, dem wir heute mal danken wollen.